•  SCAPA
  •  Dreifachspülung
  •  Packmittelrückgabe
  •  Annahmebedingungen
Startseite | Rücknahmesysteme | SCAPA | Annahmebedingungen

Annahmebedingungen

Annahmebedingungen über SCAPA - das Sammelstellensystem für Pflanzenschutzmittel-Verpackungen von AIPROM - werden gebührenfrei Kunststoff- und Metallverpackungen angenommen, die

  • durch Dreifachspülung gereinigt wurden
  • entleert und trocken sind
  • sauber sind
  • offen sind(Deckel bitte getrennt abgeben)

Faltschachteln, Säcke und Kartons sind vollständig zu entleeren und möglichst zu komprimieren.

ACHTUNG! Die Nichteinhaltung der Annahmebedingungen führt zur Abweisung der Verpackungen an der Sammelstelle.

Bei der Abgabe der Verpackungen werden dem Endverbraucher durch einen geschulten SCAPA Mitarbeiter Rücknahmeprotokolle über die ordnungsgemäße Entsorgung der Verpackungen ausgestellt. Diese bestätigt dem Abfallerzeuger gemäß Regierungsbeschluss 856/2002 die Entsorgung nicht gefährlicher Abfälle nach den Schlüsseln für Papier und Pappe 15 01 01, für Kunststoff 15 01 02 und Metall 15 01 04.

© 2013-2016 - RIGK